Hypnose wirkt auch bei Ihnen!

Durch Einleitung einer Trance wird die Aufmerksamkeit von Außen nach Innen gelenkt und es kommt hierbei zu einer geistigen und körperlichen Entspannung. Durch die Einschränkung des Bewusstseins ist ein direkter Zugriff auf das Unterbewusstsein möglich und macht es für Suggestionen empfänglich.

Stellen Sie sich doch mal eine schöne reife Zitrone vor. Ich zerteile diese Zitrone in zwei Hälften und reiche Ihnen eine der saftigen Zitronenhälften und bitte Sie, herzhaft in diese Zitrone zu beißen und den sauren Saft in Ihrem Mund zu spüren.
Wenn Sie jetzt z.B. vermehrten Speichelfluss im Mund spüren, dann haben Sie die körperliche Wirkung Ihrer Gedanken erfahren.

Klienten die unter Ängsten leiden, wissen wie Ihre Vorstellung auf Ihren Köper wirkt. Sie bekommen Herzrasen, feuchte Hände, Zittern und Schwindelgefühle.

Die Hypnose wirkt zugleich auf der geistigen körperlichen und emotionalen Ebene ein.
Durch das Erkennen des Ursache-Wirkungsprinzips und deren Bearbeitung ermöglicht den Heilungsprozess.

... weiter mit "Verträgt sich Hypnose mit einer konventionellen Therapie?" ... ->