Wie pflanzen wir eine Suggestion / Überzeugung in das Unterbewusstsein ein?


Eine von vielen Definitionen über Hypnose beschreibt sie als das Umgehen des kritischen Faktors und das Etablieren von selektivem und akzeptablem Denken.

Das bedeutet, die Suggestionen nicht zu hinterfragen, sondern sie einfach auszuführen.
Nachdenken, Hinterfragen oder Grübeln sind bewusste Leistungen und behindern das Wirksamwerden der Suggestionen.

Wirkung der Suggestionen:

• Das wird nichts...........................wird vom Bewusstsein abgelehnt
• Ach ja, ich hoffe..........................wird vom Bewusstsein abgelehnt
• Ja, kann ich nicht glauben.............wird vom Bewusstsein abgelehnt
• Ja, dass will ich...........................Bewusstsein akzeptiert

Nehmen Sie folgende Haltung ein: „Ich mag diese Suggestion. Ich weiß, dass sie funktioniert!“ So werden Sie den größten Erfolg haben.

..._Die häufigsten falschen Vorstellungen und Fehlinformationen über die Hypnose...->