Was ist der kritische Faktor?


Das Bewusstsein, unser kritischer Faktor, ist wie ein Türsteher, der entscheidet „du kommst hier nicht rein“ oder „du kommst rein“. Er vergleicht die neuen Informationen mit den vorhandenen Überzeugungen, Erfahrungen und Glaubenssätzen und lehnt Widersprüchliches ab.

Und hier kommen drei wichtige Faktoren zur Wirkung:

1. Jede bildhafte Vorstellung möchte sich verwirklichen
2. Wenn Wille und Vorstellung sich feindlich gegenüber stehen, dann siegt IMMER ausnahmslos die Vorstellung
3. Das Gesetz der gegenteiligen Anstrengung
Fazit: Gedanken und Vorstellungen beeinflussen das Unterbewusstsein.

Aus diesem Grund ist es schwer, alte Gewohnheiten (aufhören mit Rauchen, mehr Sport treiben, gesünder Essen etc.) willentlich zu verändern, wenn im Unterbewusstsein die Überzeugung ist, dass alles bisher keinen Erfolg hatte. Zweifel ist der Beginn des Versagens.

Und genau hier setzt Hypnotherapie an, neue Überzeugungen, Glaubenssätze und Verhaltensmuster zu etablieren, durch die Kraft Ihrer inneren Bilder.

... weiter mit "Wie pflanzen wir eine Suggestion / Überzeugung in das Unterbewusstsein?" ... ->