Wichtige Voraussetzungen

Sie haben schon lange unter Ihrem Problem gelitten und bisher hat nichts geholfen?
Wenn Sie nicht bereit sind, in Ihrem Leben erforderliche Veränderungen vorzunehmen, wird Ihnen keine Therapie helfen können.
Eine passive Haltung mit dem Gedanken „Machen Sie es mir weg“ führt nicht zum Ziel.

Zur Veränderung benötige ich Ihr aktives Mitmachen und Ihr Tun.
Wenn Sie dazu bereit sind, dann kann Ihnen die suggestive oder analytische Hypnose helfen.

Eine weitere Voraussetzung für die Wirksamkeit der Hypnosetherapie ist Ihre Einstellung gegenüber den Suggestionen. Sie treffen die Wahl, ob eine Suggestion vom Unterbewusstsein angenommen oder abgelehnt wird.
Suggestionen die gegen Ihre Werte, Ihren Glauben, Ihre Moral verstoßen, werden vom Unterbewusstsein abgelehnt. Auch Zweifel und Hoffnung blockieren die Wirkung.

Die Einstellung „Ich mag diese Suggestion und ich weiß, dass sie funktioniert“, wird in Ihr Unterbewusstsein gelangen und die gewünschte Veränderung in Gang setzen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den folgenden Seiten.

...weiter mit "Was ist Hypnose"...->